Globale Heilungsliste

B.O.T.A. verwendet das Wort "Heilung", um auf die Sicherung der Ganzheit der gesamten Persönlichkeit hinzuweisen, und will damit bei der Arbeit an der Vollendung der menschlichen Persönlichkeiten behilflich sein. Manchmal tritt die physische Heilung von Krankheiten ein, aber nicht immer. Bei körperlichen Krankheiten raten wir, professionelle medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein Antrag auf Aufnahme in die B.O.T.A.-Heilungsliste kann von jedem gestellt werden, indem man die folgenden Richtlinien befolgt.

Die Bitte um Heilung durch die bedürftige Person ist notwendig, damit die Heilung stattfinden kann. Im Falle eines Kindes sollte die Bitte um Heilung von einem Elternteil oder einer Person kommen, die direkt für die Betreuung des Kindes verantwortlich ist. Bei einem Erwachsenen, der zu krank ist, um selbst Hilfe zu suchen, und der möglicherweise verwirrt ist, sollte die Bitte um Heilung von einer Person kommen, die mit der Betreuung der Person eng verbunden ist.

Die Heilungsliste ist nur für individuelle Bitten gedacht und sollte Vor- und Nachnamen enthalten. Haustiere, Länder, große Gruppen von Menschen, Unternehmen usw. sind nicht geeignet, in die B.O.T.A.-Heilungsliste aufgenommen zu werden, können aber in die eigenen privaten Meditationen aufgenommen werden.

Klicken Sie hier, um direkt zur Liste zu gelangen und dort einen Namen einzugeben.