Key07 mediumRegionale Aktivitäten

B.O.T.A. hat Studiengruppen und rituelle Pronaos-Arbeit in vielen Städten der Welt. Studiengruppen bieten die Möglichkeit, sich mit anderen auszutauschen, die dieselben spirituellen Lehren und Praktiken teilen, und so gegenseitig von der Erfahrung brüderlicher Harmonie zu profitieren, die die Gruppenarbeit bietet. Der Hauptzweck der Studiengruppen besteht darin, die Entwicklung des Bewusstseins, wie sie im B.O.T.A.-Lehrplan dargelegt ist, zu fördern, dabei zu helfen, die Prinzipien der zeitlosen Weisheit in das tägliche Leben zu integrieren, sich gemeinsam am Wirken des Einen Willens in allen Umständen unseres Lebens zu erfreuen, die Entwicklung von brüderlicher Liebe und Harmonie zu fördern und allen, die wirklich danach suchen, eine offene Tür zu den Mysterien zu bieten.

Ein Großteil unserer Arbeit auf dem Pfad der Rückkehr zielt darauf ab, intellektuelles Bewusstsein und Verständnis in ein emotionales Bewusstsein zu erweitern, das alle Ebenen unseres Seins betreffen kann. Rituelle Gruppenarbeit ist in den Mysterienschulen seit langem als ein dynamisches Mittel bekannt, um solche Reaktionen hervorzurufen. Die rituelle Arbeit in Pronaos nutzt diese dramatische Bild-in-Bewegung-Methode, um den Aspiranten zu helfen, einen wirksamen inneren Symbolismus zu schaffen. B.O.T.A.-Mitglieder, die in Gebieten leben, in denen es Gruppen gibt, sind eingeladen, die Vorteile von Pronaos zu erfahren. Es ist eine wertvolle Ergänzung zu ihrem unabhängigen Studium der B.O.T.A.-Korrespondenzlektionen.

Der Hauptsitz der Builders of the Adytum befindet sich seit den 1930er Jahren in Los Angeles. Die Sonntagsgottesdienste finden jede Woche um 11.00 Uhr statt und sind öffentlich zugänglich.